Ölspur auf der Uferstrasse

icon oelspur

Aufgrund eines Ölaustritts auf der Uferstraße rückte der technische Zug der FF Orth zur Beseitigung eines Umweltschadens aus.

Am 05.03.2017 ging gegen 18 Uhr die Alarmierung zum Einsatz auf der Uferstrasse ein. Aus unbekannter Ursache war Öl oder Treibstoff ausgetreten und verschmutzte die Fahrbahn. 
Mittels Ölbindemittel wurden die Betriebsstoffe gebunden und auch umliegendes Erdreich abgetragen. Nach abschließender Reinigung der Fahrbahn konnten die freiwilligen Helfer wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Es war ein Fahrzeug mit 7 Mitgliedern für ca. eine Stunde im Einsatz.

Bericht: Klaus Riedmüller, FF Orth