Brandalarm nach Explosion

TSR

Feuerwehr rückte zu vermeintlichen Garagenbrand aus.

Am 01.11.2017 gegen 18:00 Uhr wurde durch mehrere Personen die Feuerwehr alarmiert. Eine Explosion war zu hören gewesen, und starker Rauch drang aus dem Garagenbereich eines Einfamilienhauses in der Wörtlsiedlung. Umgehend rückten alle verfügbaren freiwilligen Feuerwehrmitglieder aus Orth, Mannsdorf und Andlersdorf aus.
Schließlich stellte sich heraus, dass Unbekannte einen Feuerwerkskörper über den Gartenzaun des Anwesens geworfen und gezündet hatten. Der Böller detonierte in der Einfahrt zur Garage, richtete aber glücklicherweise keinen weiteren Schaden an. Nach Kontrolle aller umgebenden Objekte und nach Rücksprache mit der Polizei konnte der Einsatz beendet werden.
Die Exekutive nahm umgehend die Ermittlungen auf.

1

Bericht und Fotos: Klaus Riedmüller, FF Orth