Küche in Brand?

icon vu

In den Abendstunden wurde die Freiwilige Feuerwehr zu einem Küchenbrand in einem Mehrparteienhaus gerufen. Aufgrund dieses Meldebildes rückten die Feuerwehren Andlersdorf, Mannsdorf, Orth und Wagram unverzüglich aus.

Am 25.05.2018 gegen 21 Uhr ging in der Alarmzentrale der Notruf ein: Küchenbrand in einer Wohnung eines Miethauses auf der Wiener Straße. Laut Alarmplan werden hier mehrere Feuerwehren mit Atemschutzgeräten angefordert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der FF Orth konnte zum Glück rasch Entwarnung gegeben werden. Die Bewohner konnten selbst verhindern, dass es zu einem Brandausbruch kommt und hatten die Räumlichkeiten bereits gelüftet. Auch Polizei und Johanniter Rettungsdienst waren vor Ort.

Nach kurzer gemeinsamer Kontrolle der Wohnungen konnte der Einsatz rasch wieder beendet werden und die freiwilligen Helfer wieder in die Feuerwehrhäuser einrücken. 

Bericht: Klaus Riedmüller (FF Orth)