Baustelle übersehen – Rad ab

  TSR Eine kleine Unachtsamkeit und schon war es passiert – ein Lenker, der vermutlich die Umleitung auf der Wiener Straße zu spät bemerkte touchierte ein Verkehrszeichen. Dabei wurde die Radaufhängung beschädigt und das Fahrzeug blieb liegen.

Am Mittwoch 05.09.2019 gegen 21:30 Uhr wurden die freiwilligen Helfer zur Fahrzeugbergung alarmiert. Da der Lieferwagen mitten im Baustellenbereich zum Stehen kam, wurde die Verbringung mittels Abschleppachse an einen sicheren Abstellort beschlossen. Das Fahrzeug wurde verladen und vom Unfallort verbracht. Die Polizei führte die Unfallaufnahme durch, nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet und die 15 freiwilligen Feuerwehrmitglieder konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Fotos und Bericht: Klaus Riedmüller (FF Orth)