Baum drohte umzustürzen

 TSR Ein Baum drohte am Dienstag auf Grund des starken Sturmes umzustürzen - die Feuerwehr half, den Baum abzutragen.

Am Dienstag Vormittags gegen 10:00 wurde die Freiwillige Feuerwehr Orth infolge des starken Sturmes zur Hilfe auf die Hauptstrasse gerufen. Ein Baum drohte auf die Telefonleitung sowie auf die Fahrbahn der B3 zu stürzen. Ebenfalls waren Fahrzeuge im Gefahrenbereich. Die Fahrzeuge konnten durch die Besitzer selbständig aus dem Gefahrenbereich entfernt werden und der Baum wurde gesichert abgetragen und am Grünstreifen des Straßenrandes abgelegt.

1

Es waren 9 Mann über einen Zeitraum von knapp über einer Stunde im Einsatz.

Bericht: Johannes Wittmann (FF Orth)
Fotos: Christoph Wiebogen (FF Orth)