Jugend-Kennenlernstunde

  TSR Schnupperstunde der Feuerwehrjugend Orth-Rutzendorf

 

Am Samstag, 23.11.2019, fand die erste Jugendstunde im Feuerwehrhaus Rutzendorf statt. Ziel dieser „Kennenlernenstunde“ war es, dass die Kinder und Jugendlichen ihre Betreuer – und natürlich umgekehrt – kennen lernen.

Zunächst gab es eine Unterweisung durch BR Markus Roskopf und OBI Caroline Zatschkowitsch, wie das Begrüßungsritual und der erwünschte respektvolle Umgang untereinander zu erfolgen hat.

Zur Auflockerung wurde „Gerichtet und sortiert“ gespielt: Die Gruppe musste sich nach Alter, Größe, Haarfarbe, Schuhgröße und schlussendlich nach Namen gereiht aufstellen.


„Schuhberge“ hieß das nächste Spiel, bei dem sich jeder den rechten Schuh ausziehen musste, alle Schuhe wurden auf einen Haufen gelegt, aus dem sich wieder jeder einen Schuh geschnappt hat, und dem Eigentümer wieder angezogen hat.

Anschließend wurden jeweils 2 Kinder mit einem Schlauchträger zusammen gebunden, die dann gemeinsam einen Hindernisparcours aus Verkehrsleitkegeln bewältigen mussten. In der zweiten Runde wurde der Schwierigkeitsgrad erhöht: Die Augen der beiden wurden verbunden, und ein Gruppenkommandant lotste durch die Slalomstrecke.

Zum Abschluss durften die Kinder weihnachtliche Motive – Geschenkpackerl und Weihnachtsbaum – mit Geräten aus den Fahrzeugen nachformen. Von allen herausgenommenen Geräten mussten sich Name sowie Platz im Feuerwehrauto gemerkt werden.

Bericht und Fotos: OBI Caroline Zatschkowitsch (FF Orth)